Über uns

linie.png

Sensation in der Session 2016/2017

Orsden 2017.jpg


Für das Alte Beueler Damenkomitee war die Session 2016/2017 etwas Einzigartiges – sozusagen eine absolute Sensation! Erstmalig in der aktuell 193-jährigen Vereinsgeschichte des Komitees entstammen gleich drei Oberhäupter im diesjährigen Karneval aus den eignen Reihen.

Unsere Wäscherprinzessin Luisa I., Bonna Patty I., die die Bonner Narren regiert sowie die Prinzessin des Bockerother Dreigestirns Katja II.

Um diesem großartigen Ereignis Rechnung zu tragen, hat das Komitee einen eigenen Ansteckerorden entworfen, der die Namen der drei Prinzessinnen zeigt und nur in limitierter Auflage produziert wurde.

linie.png

ABDK_KidsLogo_2_320.jpg

In 2016 wurde der „Möhnchenclub“ ins Leben gerufen.


Unter der Leitung von Katja Braun und Carina Schulte werden sich die Zöglinge des Alten Beueler Damenkomitees einmal im Monat treffen und mit Spaß und verschiedenen Aktivitäten an das Brauchtum Karneval herangeführt

linie.png

In der Session 2013/2014 feierten wir 190stes Jubiläum. 

 

LOGO_ABDK_190_RGB.png

linie.png

ABDK2013

 

Das Alte Beueler Damenkomitee im Jahr 2016


Das Alte Beueler Damenkomitee war das erste Damenkomitee, das in Beuel gegründet wurde. Im Jahre 1824 beschlossen die Beueler Waschfrauen, nicht mehr nur die Wäsche, sondern auch ihre Männer in die Mangel zu nehmen. Dies kann durchaus als eine Art Revolution bezeichnet werden, denn die Wiever hatten nicht nur eine körperlich sehr anstrengende Arbeit zu verrichten, sondern meist auch eine Familie mit vielen Kindern zu versorgen.

Und so begannen die Frauen, sich bei kleinen Versammlungen mit Kaffee und Kuchen ihren Frust von der Seele zu reden. Nach einigen Schnäpsen wurden dann auch Anekdoten aus ihrem Ehealltag vorgetragen und so entstanden – ganz ungeplant – die ersten Büttenreden. Das war nicht nur die Geburtsstunde der Beueler Weiberfastnacht, sondern auch die des Alten Beueler Damenkomitees.

Ein Jahr zuvor, also 1823, wurde in Köln der erste Straßenkarneval gefeiert und das nahmen die mutigen Beueler Frauen zum Anlass, auch etwas weiter südlich des Rheins eine Karnevalshochburg zu gründen. Und wir sind stolz darauf, diese Tradition weiterführen zu dürfen, auch wenn das in der heutigen Zeit viel Innovation und manchmal auch großes Umdenkvermögen bedeutet!

Im Jahr 2016 zählt das Alte Beueler Damenkomitee 43 aktive Mitglieder im Alter zwischen 17 und 82 Jahren, die sich regelmäßig, jeden zweiten Dienstag im Monat, treffen. Zum Vorstand gehören neben der Präsidentin und Obermöhn Ina Harder die beiden Vize-Präsidentinnen Patty Burgunder und Martina Heinen, Barbara Reddemann Sandra Jungheim und Nina Probst komplettieren zusammen mit der Schriftführerin Renate Sodoge und der Kassenwartin, Carina Schulte, den Vorstand.